Sprechfunkzeugnisse

Brauche ich ein Sprechfunkzeugnis?

Ist eine Yacht mit einer Funkanlage ausgerüstet, so muss der Schiffsführer das entsprechende Sprechfunkzeugnis besitzen. Bei einer UKW-Anlage ist das SRC (Short Range Certificate) vorgeschrieben. Ist die Yacht mit einer Grenzwellen-, Kurzwellen- oder Satellitenanlage ausgerüstet, so muss der Schiffsführer das LRC (Long Range Certificate) besitzen.


Sprechfunkzeugnisse eines Crewmitgliedes werden hierbei nicht anerkannt, weswegen zwingend der Schiffsführer selbst im Besitz eines Funkzeugnisses sein muss. Skipper ohne gültiges Funkzeugnis, die eine mit einer funktechnischen Anlage ausgerüstete Yacht führen, verstoßen somit gegen die SportSeeSchV.


 



UKW Binnenschiffahrtsfunk

Das UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk (UBI) ist ein international gültiges Funkzeugnis. Es wird benötigt, um am Sprechfunk auf Binnenwasserstraßen teilnehmen zu können. Nach Übergang der Prüfungshoheit auf die Verbände ist dieses Zeugnis der Nachfolger des UKW-Sprechfunkzeugnisses. Zum Benutzen einer Schiffsfunkstelle benötigen Sie ein UKW-Gerät mit ATIS-Modul (Automatic Transmitter Identification System). Dadurch kann eine Funkstelle beim Loslassen der Sprechtaste identifiziert werden.


Weitere Informationen unter Sprechfunkzeugnis UBI


Kurstermine

 

 

Datum

Beginn

Ende

Hinweis

AB

2017

 

 

 

 

 

 

18-2017

Samstag

18.11.2017

09.00 Uhr

12.00 Uhr

 

 

 

Sonntag

19.11.2017

09.00 Uhr

12.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

19-2017

Samstag

09.12.2017

09.00 Uhr

12.00 Uhr

 

 

 

Sonntag

10.12.2017

09.00 Uhr

12.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2018

 

 

 

 

 

 

01-2018

Samstag

06.01.2018

09.00 Uhr

12.00 Uhr

 

 

 

Sonntag

07.01.2018

09.00 Uhr

12.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

02-2018

Samstag

03.02.2018

09.00 Uhr

12.00 Uhr

 

 

 

Sonntag

04.02.2018

09.00 Uhr

12.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

03-2018

Donnerstag

15.02.2018

19.00 Uhr

22.00 Uhr

 

 

 

Donnerstag

01.03.2018

19.00 Uhr

22.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

04-2018

Samstag

24.02.2018

09.00 Uhr

12.00 Uhr

 

 

 

Sonntag

25.02.2018

09.00 Uhr

12.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

05-2018

Samstag

10.03.2018

09.00 Uhr

12.00 Uhr

 

 

 

Sonntag

11.03.2018

09.00 Uhr

12.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

06-2018

Samstag

24.03.2018

09.00 Uhr

12.00 Uhr

 

 

 

Sonntag

25.03.2018

09.00 Uhr

12.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

07-2018

Donnerstag

29.03.2018

19.00 Uhr

22.00 Uhr

 

 

 

Donnerstag

12.04.2018

19.00 Uhr

22.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

08-2018

Samstag

28.04.2018

09.00 Uhr

12.00 Uhr

 

 

 

Sonntag

29.04.2018

09.00 Uhr

12.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

09-2018

Samstag

12.05.2018

09.00 Uhr

12.00 Uhr

 

 

 

Sonntag

13.05.2018

09.00 Uhr

12.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

10-2018

Donnerstag

24.05.2018

19.00 Uhr

22.00 Uhr

 

 

 

Donnerstag

07.06.2018

19.00 Uhr

22.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

11-2018

Samstag

09.06.2018

09.00 Uhr

12.00 Uhr

 

 

 

Sonntag

10.06.2018

09.00 Uhr

12.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

12-2018

Samstag

30.06.2018

09.00 Uhr

12.00 Uhr

 

 

 

Sonntag

01.07.2018

09.00 Uhr

12.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

13-2018

Samstag

21.07.2018

09.00 Uhr

12.00 Uhr

 

 

 

Sonntag

22.07.2018

09.00 Uhr

12.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

14-2018

Donnerstag

16.08.2018

19.00 Uhr

22.00 Uhr

 

 

 

Donnerstag

30.08.2018

19.00 Uhr

22.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

15-2018

Samstag

18.08.2018

09.00 Uhr

12.00 Uhr

 

 

 

Sonntag

19.08.2018

09.00 Uhr

12.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

16-2018

Samstag

15.09.2018

09.00 Uhr

12.00 Uhr

 

 

 

Sonntag

16.09.2018

09.00 Uhr

12.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

17-2018

Samstag

20.10.2018

09.00 Uhr

12.00 Uhr

 

 

 

Sonntag

21.10.2018

09.00 Uhr

12.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

18-2018

Donnerstag

08.11.2018

19.00 Uhr

22.00 Uhr

 

 

 

Donnerstag

22.11.2018

19.00 Uhr

22.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

19-2018

Samstag

10.11.2018

09.00 Uhr

12.00 Uhr

 

 

 

Sonntag

11.11.2018

09.00 Uhr

12.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

20-2018

Samstag

08.12.2018

09.00 Uhr

12.00 Uhr

 

 

 

Sonntag

09.12.2018

09.00 Uhr

12.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Short Range Certificate

Das beschränkt gültige Funkbetriebszeugnis (Short Range Certificate - SRC) ist ein international gültiges Funkzeugnis. Es wird benötigt, um am weltweiten Seenot- und Sicherheitsfunksystem (GMDSS) und am UKW-Sprechfunk auf See teilnehmen zu können. Nach Übergang der Prüfungshoheit auf die Verbände ist dieses Zeugnis der Nachfolger des UKW-Betriebszeugnisses I.


Weitere Informationen unter Sprechfunkzeugnis SRC


Kurstermine

 

 

Datum

Beginn

Ende

Hinweis

AB

2017

 

 

 

 

 

 

18-2017

Samstag

18.11.2017

09.00 Uhr

16.00 Uhr

 

 

 

Sonntag

19.11.2017

12.00 Uhr

16.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

19-2017

Samstag

09.12.2017

09.00 Uhr

16.00 Uhr

 

 

 

Sonntag

10.12.2017

12.00 Uhr

16.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2018

 

 

 

 

 

 

01-2018

Samstag

06.01.2018

09.00 Uhr

16.00 Uhr

 

 

 

Sonntag

07.01.2018

12.00 Uhr

16.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

02-2018

Samstag

03.02.2018

09.00 Uhr

16.00 Uhr

 

 

 

Sonntag

04.02.2018

12.00 Uhr

16.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

03-2018

Donnerstag

15.02.2018

19.00 Uhr

22.00 Uhr

 

 

 

Donnerstag

22.02.2018

18.30 Uhr

22.00 Uhr

 

 

 

Donnerstag

08.03.2018

18.30 Uhr

22.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

04-2018

Samstag

24.02.2018

09.00 Uhr

16.00 Uhr

 

 

 

Sonntag

25.02.2018

12.00 Uhr

16.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

05-2018

Samstag

10.03.2018

09.00 Uhr

16.00 Uhr

 

 

 

Sonntag

11.03.2018

12.00 Uhr

16.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

06-2018

Samstag

24.03.2018

09.00 Uhr

16.00 Uhr

 

 

 

Sonntag

25.03.2018

12.00 Uhr

16.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

07-2018

Donnerstag

29.03.2018

19.00 Uhr

22.00 Uhr

 

 

 

Donnerstag

05.04.2018

18.30 Uhr

22.00 Uhr

 

 

 

Donnerstag

19.04.2018

18.30 Uhr

22.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

08-2018

Samstag

28.04.2018

09.00 Uhr

16.00 Uhr

 

 

 

Sonntag

29.04.2018

12.00 Uhr

16.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

09-2018

Samstag

12.05.2018

09.00 Uhr

16.00 Uhr

 

 

 

Sonntag

13.05.2018

12.00 Uhr

16.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

10-2018

Donnerstag

24.05.2018

19.00 Uhr

22.00 Uhr

 

 

 

Donnerstag

31.05.2018

18.30 Uhr

22.00 Uhr

 

 

 

Donnerstag

14.06.2018

18.30 Uhr

22.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

11-2018

Samstag

09.06.2018

09.00 Uhr

16.00 Uhr

 

 

 

Sonntag

10.06.2018

12.00 Uhr

16.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

12-2018

Samstag

30.06.2018

09.00 Uhr

16.00 Uhr

 

 

 

Sonntag

01.07.2018

12.00 Uhr

16.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

13-2018

Samstag

21.07.2018

09.00 Uhr

16.00 Uhr

 

 

 

Sonntag

22.07.2018

12.00 Uhr

16.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

14-2018

Donnerstag

16.08.2018

19.00 Uhr

22.00 Uhr

 

 

 

Donnerstag

23.08.2018

18.30 Uhr

22.00 Uhr

 

 

 

Donnerstag

06.09.2018

18.30 Uhr

22.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

15-2018

Samstag

18.08.2018

09.00 Uhr

16.00 Uhr

 

 

 

Sonntag

19.08.2018

12.00 Uhr

16.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

16-2018

Samstag

15.09.2018

09.00 Uhr

16.00 Uhr

 

 

 

Sonntag

16.09.2018

12.00 Uhr

16.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

17-2018

Samstag

20.10.2018

09.00 Uhr

16.00 Uhr

 

 

 

Sonntag

21.10.2018

12.00 Uhr

16.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

18-2018

Donnerstag

08.11.2018

19.00 Uhr

22.00 Uhr

 

 

 

Donnerstag

15.11.2018

18.30 Uhr

22.00 Uhr

 

 

 

Donnerstag

29.11.2018

18.30 Uhr

22.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

19-2018

Samstag

10.11.2018

09.00 Uhr

16.00 Uhr

 

 

 

Sonntag

11.11.2018

12.00 Uhr

16.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

20-2018

Samstag

08.12.2018

09.00 Uhr

16.00 Uhr

 

 

 

Sonntag

09.12.2018

12.00 Uhr

16.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Long Range Certificate

Das allgemein gültige Funkbetriebszeugnis (Long Range Certificate - LRC) ist ein international gültiges Funkzeugnis. Es wird benötigt, um am weltweiten Seenot- und Sicherheitsfunksystem (GMDSS) und am Sprechfunk mit UKW-, Grenz-Kurzwelle- und Satellitenfunk-Geräten auf See teilnehmen zu können. Nach Übergang der Prüfungshoheit auf die Verbände ist dieses Zeugnis der Nachfolger des Allgemeinen Betriebszeugnisses ABZ.


Das LRC ist vorgeschrieben für alle Skipper einer seegehenden Yacht im Seebereich 2 ( Area 2 ) ab dem 15.08.2005!


Weitere Informationen unter Sprechfunkzeugnis LRC