Segelschule
 

 

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Kontakt 

Motorbootausbildung

 

Motorbootausbildung 

Motorbootausbildung

 

Unsere Segelschule zählt zu den führenden Segelschulen und ist sowohl Mitglied des VDS (Verband der Sportbootschulen) als auch des DSV (Deutscher Segler Verband).Wir bieten in unserem Programm die verschiedenen theoretischen Kurse für die jeweiligen Bootsscheine an. Dort finden Sie Kurse für den Sportbootführerschein See (SBF See), Sportbootführerschein Binnen (SBF Binnen), Sportküstenschifferschein (SKS), Sportseeschifferschein und die entsprechend benötigten Sprechfunkzeugnisse UBI/ SRC/ LRC. Neben der theoretischen Ausbildung bieten wir Ihnen natürlich auch jede Menge praktische Segel- und Motorbootausbildungen an. Die Motorbootausbildung findet im Hafen von Köln statt, während die Segelkurse in Köln nicht möglich sind. Wir können Ihnen nicht nur einen Grundkurs im Segeln (Jollensegeln) in Niederlanden ermöglichen, sondern auch SKS- oder SSS Praxistörns auf unserer eigenen Segelyacht auf den Küstengewässern. Nach Absprache ist natürlich auch ein Skippertraining auf der Segelyacht möglich. Wir bieten die Segelausbildung auf der Jolle und die Törns auch in den Ferien an, sodass Sie einen Praxistörn oder die Ausbildung für einen Sportbootführerschein problemlos mit einem Urlaub verbinden können. Kindersegeln und die Ausbildung zum Jüngstenschein bieten wir nicht an. Die Motorbootausbildung für die Sportbootführerscheine findet im Hafen von Köln statt, da dort alle Pflichtmanöver in Ruhe geübt werden können. Bei der Motorbootausbildung zum Sportbootführerschein See werden die folgenden Pflichtmanöver geübt und gefahren. Zunächst wird das An- und Ablegen, kursgerechte Aufstoppen und das Wenden auf engem Raum geübt. Neben dem Fahren nach Kompass und Fahren nach Landmarken oder Schifffahrtszeichen wird auch das Peilen (einfache Peilung oder Kreuzpeilung) und das erkennen von Manöverschallsignale in der Prüfung gefordert. Neben dem Anlegen einer Rettungsweste oder eines Sicherheitsgurtes und den verschiedenen Knoten, die in der Prüfung vorgezeigt werden müssen, legen wir bei der Motorbootausbildung besonders viel Wert darauf, dass das Mensch über Bord Manöver am Ende der praktischen Ausbildung von jedem fehlerlos ausgeführt werden kann. Wir als praktische Bootsfahrschule, haben durch die Lage unseres Motorbootes im Hafen von Köln, die Möglichkeit Ihnen weitere Manöver bei der Motorbootausbildung zu zeigen und mit Ihnen Ihre Fertigkeiten, auch nach der Sportbootführerschein Prüfung, zu verbessern. Dies ist möglich, indem man beispielsweise Ausbildungsfahrten auf dem Rhein wahrnimmt oder an einem Stromtraining teilnimmt.
Unsere Schulungsräume, sowie unser Büro,befinden sich in einem Gebäude in Köln Marsdorf. Wir stehen gerne für Fragen oder für eine Anmeldung auch außerhalb unserer Bürozeiten für Sie telefonisch zur Verfügung.