Ausbildungstörns




Ausbildungstörn Sportküstenschifferschein

Der Ausbildungstörn zum Sportküstenschifferschein ist die optimale Vorbereitung auf die praktische Prüfung. Abhängig von den eigenen Erfahrungen bieten wir zwei mögliche Varianten an die theoretische und praktische Prüfung abzulegen. Für Teilnehmer ohne Vorerfahrung empfehlen wir einen 14-Tage-Törn, bei dem die theoretische und praktische Ausbildung an Bord erfolgt und die notwendigen Seemeilen gesammelt werden. Für Teilnehmer mit mindestens 150 sm Erfahrung sind unsere einwöchigen Törns optimal. Dabei werden die prüfungsrelevanten Manöver geübt. Die praktische Prüfung findet am letzen Tag der Ausbildungstörns statt. Natürlich können auch Segelinteressierte ohne Prüfungsambitionen teilnehmen.


Bei der praktischen Prüfung zum Sportküstenschifferschein muss man 2 Pflichtaufgaben (Durchführung eines "Boje-über-Bord-Manövers" unter Segel und unter Motor) erfolgreich bestehen. Zudem können 5 sonstige Aufgaben gestellt werden, wovon mindestens 3 mit ausreichend bewertet werden müssen.


Sonstige Aufgaben:

  • Seemannschaft

  • Prüfung der Seetüchtigkeit der Yacht einschließlich der Sicherheitsausrüstung und deren Handhabung
  • Anwendung von Leinen beim An- und Ablegen
  • Sicherer Umgang mit Tauwerk
  • Ablesen der Wetterinstrumente Thermometer und Barometer, Beurteilung der Wetterlage und -entwicklung am Ort und zum Zeitpunkt der Prüfung,
  • Bestimmung von Kursen und des Schiffsortes unter Anwendung der terrestrischen und elektronischen Navigation
  • Arbeiten mit Steuerkompass und/oder Handpeil- Kompass
  • Motor und Anlagen

  • Motorkontrolle und Starten (z. B. Ölstand, Kühlwasser)
  • Motorstörungen (z. B. zu niedriger bzw. zu hoher Öldruck, Verhalten bei Ausfall des Kühlwassers, Warnleuchte der Ladekontrolle erlischt nicht)
  • Elektrische Anlage: Kontrolle, Störungen (z. B. Batteriezustand, Batterieschaltung, Batterieladung/Eigen- oder Fremdladung)
  • Gasanlage (z. B. Zündsicherung, Anschlüsse, Vorrat, Absperrung)
  • MANÖVER MIT ANTRIEBSMASCHINE

  • An- und/oder Ablegen (einschl. über den Achtersteven)
  • Drehen und/oder Aufstoppen auf engem Raum
  • Vorbereitung der Yacht für das Ein- und Auslaufen
  • Steuern nach Kompass und festen Seezeichen/Landmarken
  • Durchführen eines Ankermanövers
  • MANÖVER UNTER SEGEL

  • Steuern nach Kompass und festen Seezeichen/Landmarken
  • Segel setzen/Segel bergen in Fahrt
  • Einreffen und/oder Ausreffen in Fahrt
  • Beidrehen und/oder Aufschießer fahren
  • Wenden und/oder Halsen
  • Steuern verschiedener Kurse zum Wind

Termine Ausbildungstörn SKS

Termine

Anreise

Abreise

Preis

SKS Woche

 

 

 

2018

 

 

 

14.04. - 20.04.2018

ab 14.00 Uhr

bis 18.00 Uhr

€ 650,00

12.05. - 18.05.2018

ab 14.00 Uhr

bis 18.00 Uhr

€ 650,00

26.05. - 01.06.2018

ab 14.00 Uhr

bis 18.00 Uhr

€ 650,00

16.06. - 22.06.2018

ab 14.00 Uhr

bis 18.00 Uhr

€ 650,00

21.07. - 27.07.2018

ab 14.00 Uhr

bis 18.00 Uhr

€ 650,00

04.08. - 10.08.2018

ab 14.00 Uhr

bis 18.00 Uhr

€ 650,00

08.09. - 14.09.2018

ab 14.00 Uhr

bis 18.00 Uhr

€ 650,00

20.10. - 26.10.2018

ab 14.00 Uhr

bis 18.00 Uhr

€ 650,00

03.11. - 09.11.2018

ab 14.00 Uhr

bis 18.00 Uhr

€ 650,00

 

 

 

 

Termine

Anreise

Abreise

Preis

14-Tage-SKS-Törn

 

 

 

2018

 

 

 

21.04. - 04.05.2018

ab 14.00 Uhr

bis 18.00 Uhr

€ 1150,00

23.06. - 06.07.2018

ab 14.00 Uhr

bis 18.00 Uhr

€ 1150,00

11.08. - 24.08.2018

ab 14.00 Uhr

bis 18.00 Uhr

€ 1150,00

22.09. - 05.10.2018

ab 14.00 Uhr

bis 18.00 Uhr

€ 1150,00

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Termine auf Anfrage